Kindergruppe des

OGV - Weidenbach

     
Licht in der Dunkelheit
     

Licht in der Dunkelheit war das Thema im Januar für die wilden Löwenzähne.Dazu traf man sich am 26.01.2019 an der Schule.

Im Werkraum wurde jedoch zuerst über das laufende Volksbegehren „Rettet die Bienen“ aufgeklärt. Die Kinder hörten, was ein Volksbegehren ist, wie es dazu kommt und wie darüber abgestimmt werden muss. Danach ging es an die Werke.

Zuerst wurde in Flaschen Gips mit Wasser vermischt und gut geschüttelt. Danach wurde der Brei in Luftballons umgefüllt und durch ständiges Drehen (meistens) zu einer Kugel geformt. Bis die (Halb-) Kugeln ausgehärtet waren, wurden Löffellampen gebastelt. Dazu wurden Plastiklöffel vom Stil befreit und in Reihen um ein Glas geklebt. Zum Schluss schaut das beklebte Glas aus wie eine Lotosblüte. Mit einer Lichterkette in Rot kam die Blüte dann voll zur Geltung.

In der Zwischenzeit waren die Gipskugeln so weit ausgehärtet, dass sie weiterbearbeitet werden konnten. Die Kinder brachen nun Teile aus der Kugel, damit eine, nach ihren Vorstellungen, Schale entstand, die dann angemalt wurde.

Mit einem LED-Teelicht versehen, ist sie bestimmt der Mittelpunkt einer jeden Tischdekoration. Mit Lampe und Lichterschale versehen gingen die Kinder nach Hause. Die restliche „dunkle“ Jahreszeit wird nun bei den Kindern um einiges gemütlicher werden.

 

[ Sabine Hoch ]

 

Der nächste Termin ist am 16.02.2019: "Wir lassen die Puppen tanzen".
(Anmeldung wg. Material bis 11.02.2019, Tel. 411)
14.00 - 16.00 Uhr, Treffpunkt an der Schule (Kriegerdenkmal).

 

Impressionen vom "Licht in der Dunkelheit"

Impressionen vom Licht in der Dunkelheit
Fotos Licht in der Dunkelheit