Galerien

Bilder...

...vom Schaumosten auf der Landesgartenschau Wassertrüdingen

Ein zweites Mal war der Obst- und Gartenbauverein Weidenbach und Umgebung in Wassertrüdingen im Einsatz.

Vom 30.08. - 01.09.2019 wurde am Apfelpavillon des Bezirks Mittelfranken den Interessierten gezeigt, wie mit der „kleinen Presse“ Apfelsaft hergestellt wird. Der Saft wurde natürlich sofort ausgeschenkt und hatte dankbare Abnehmer. Für die Kinder hatten wir wieder Taschen zum Bedrucken dabei. Auch hier war reger Verkehr. Leider hatten wir am Sonntag am späten Nachmittag keine Taschen mehr, so dass einige Kinder, die extra zu unserem Stand kamen, leer ausgingen. Es gesellte sich jedoch, wie auch schon am Samstag, die Apfelkönigin Anna I (passend zum Standthema „Beiß nicht gleich in jeden Apfel, es darf auch Saft sein“) zu uns und gab hier Audienz.

Rundherum waren es gelungene Tage in Wassertrüdingen, die bestimmt zum guten Gesamteindruck der Landesgartenschau mit beigetragen haben. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf für die Bereitstellung der Äpfel, bei Erich Kraus, Rudi Reinthaler, Dieter und Carina Foltin, Ute Schienagel, Andrea Herrmann, Helga Krug, Sonja Würschinger, Gerda Buckel und Sabine Hoch.

Wir bedanken uns außerdem ganz herzlich bei Prof. Dr. Peter Miotk der uns für die Dauer der LGS eine Videopräsentation über die Insektenwelt in Weidenbacher Gärten unentgeltlich zusammengestellt hatte. Diese Präsentation lief die ganze Gartenschau über auf dem großen Bildschirm beim Apfelpavillon. Auf diesem Bildschirm lief auch immer wieder eine Präsentation von Erich Kraus über die Blütenpflanzen im Jahreslauf in unseren Gefilden.

...von der Landesgartenschau Wassertrüdingen

Bei prächtigem Sommerwetter war der Obst- und Gartenbauverein Weidenbach mit dem Thema Färberpflanzen auf der Landesgartenschau in Wassertrüdingen vom 31.05.-02.06.2019 vertreten.

Im Garten des Bezirks-/Kreisverbandes konnte man in einem Beet Färberpflanzen, die von der Familie Reinthaler angezogen wurden, bewundern und auf Schautafeln wurde viel über das Thema Färberpflanzen erklärt. Nebenbei wurden auch allgemeine Fragen zum Garten beantwortet und die Besucher wurden auf das Informationsmaterial und die Merkblätter, die vom Landesverband zur Verfügung gestellt wurden, hingewiesen.

Für die Kinder und manchen jung gebliebenen Erwachsenen lagen Stofftaschen mit dem Aufdruck Obst- und Gartenbauverein Weidenbach zum Drucken und Bemalen aus. Hier konnte mit Modeln, Schablonen oder frei gearbeitet werden.

An den Nachmittagen war unser Garten immer sehr gut besucht.

Wir bedanken uns vor allem bei Erich Kraus, Rudi und Gerda Reinthaler, Karl Bauereisen, Sonja Würschinger, Birgit Rupp, Gottfried Himmelein, Ramona und Carina Foltin, Heidi Ebersberger, Andrea Herrmann, Familie Stadelmann und Sabine Hoch für die Standbetreuung vor Ort und für alle Vorarbeiten, die geleistet wurden.

...vom Festumzug zur 150 Jahrfeier der FFW Weidenbach

26.05.2019: Bei bestem Wetter mit guter Stimmung präsentierte sich der Obst- und Gartenbauverein beim Festzug der Freiwilligen Feuerwehr in seinen neuen schicken Poloshirts. Alle Teilnehmer kam mit einem Blumenkörbchen.

Während des Festzuges wurden an die Zuschauer Samenpäckchen verteilt, die von den Rummelsberger Anstalten gespendet wurden. Am Festzelt angekommen wurden die bereitgestellten Getränke dankbar angenommen und man lies sich von der tollen Stimmung anstecken, die während der gesamten Feierlichkeiten herrschte.

Besonders bedanken wir uns bei Familie Reinthaler für die Organisation der Samenpäckchen, bei Gottfried Himmelein für die schweißtreibende Arbeit am „Fuhrwerk“ und bei allen Aktiven, die für einen bunten „Tupfer“ im Festzug sorgten.

nach oben